Bücher

 

Strüber, N. (2021). Coronakids. Was wir jetzt tun müssen, um unsere Kinder vor den seelischen Folgen
der Pandemie zu schützen. Weinheim: Beltz.

Strüber, N. (2019). Risiko Kindheit. Die Entwicklung des Gehirns verstehen und Resilienz fördern. Stuttgart, Klett-Cotta.

 

Roth, G. & Strüber, N. (2018). Wie das Gehirn die Seele macht. Vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart, Klett-Cotta.

 

Strüber, N. (2016). Die erste Bindung. Wie Eltern die Entwicklung des kindlichen Gehirns prägen. Stuttgart, Klett-Cotta.

 

Roth, G. & Strüber, N. (2014). Wie das Gehirn die Seele macht. Stuttgart, Klett-Cotta.

  

Buchkapitel

 

Strüber, N. & Roth, G. (2020). Entwicklungsneurobiologie. Lehrbuch Psychoneurowissenschaften. In G. Roth, A. Heinz, H. Walter (Hrsg.). Lehrbuch Psychoneurowissenschaften, in Druck. Heidelberg, Springer Spektrum.

 

Roth, G. & Strüber, N. (2020). Emotion, Motivation, Persönlichkeit und ihre neurobiologischen Grundlagen. Lehrbuch Psychoneurowissenschaften. In G. Roth, A. Heinz, H. Walter (Hrsg.). Lehrbuch Psychoneurowissenschaften, in Druck. Heidelberg, Springer Spektrum.

 

Roth, G., & Strüber, N. (2014). Pränatale Entwicklung und neurobiologische Grundlagen der psychischen Entwicklung. In M. Cierpka (Hrsg.). Frühe Kindheit 0-3 Jahre. Beratung und Psychotherapie für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern (S. 3-20). Berlin, Heidelberg, Springer.

 

Roth, G., & Strüber, N. (2014). Neurobiologische Grundlagen von Psychotherapien und ihrer zeitlichen Dynamik. In: B. Janta, S. Walz-Pawlita, B. Unruh (Hrsg.). unzeitgemäßes (S. 257-277). Gießen, Psychosozial-Verlag.

 

Roth, G., & Strüber, N. (2014). Möglichkeiten und Grenzen der Persönlichkeitsentwicklung. In A. Ryba, D. Pauw, D. Ginati, S. Rietmann (Hrsg.). Professionell coachen. Das Methodenbuch: Erfahrungswissen und Interventionstechniken von 50 Coachingexperten (S. 466-482). Weinheim und Basel, Beltz Verlag.

 

Strüber, N., & Roth, G. (2011). Neurobiopsychologie des Säuglings. In H. Keller (Hrsg.), Handbuch der Kleinkindforschung (S. 80-103). Bern, Hans Huber.

 

Zeitschriftenbeiträge

 

Strüber, N. (2017). Neurobiologie im Säuglingsalter. Entstehung von Stressbelastungen und Ressourcen. frühe Kindheit, 6, 58-64.

 

Strüber, N. (2017). Titelthema Persönlichkeit. Wie ich wurde was ich bin. Gehirn & Geist. 07, 12-19.

 

Strüber, N., Roth, G. & Koh, Y. (2017). Infografik. So reift das Ich. Gehirn & Geist. 07, 12-19.

 

Strüber, N. (2016). Erste Schritte in Richtung Persönlichkeit. Gehirn & Geist. 10, 52-55.

 

Strüber, N., Strüber, D., & Roth, G. (2014). Impact of early adversity on glucocorticoid regulation and later mental disorders. Neuroscience & Biobehavioral Reviews 38, 17-37.

 

Strüber, N., & Roth, G. (2014). Antisoziale Persönlichkeitsstörung und Psychopathie und ihre neurobiologischen Grundlagen. Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Therapie, 18(3), 157-166.

 

Strüber, N., & Roth, G. (2012). Die Entwicklung von Gehirn und Psyche bei Kindern. Normalität und traumatische Störung. Jatros Neurologie und Psychiatrie, 2, 1-3.

 

Roth, G., & Strüber, N. (2010). Neurobiologische Grundlagen der psychischen Entwicklung des Kindes. Psychoanalytische Familientherapie, 20/21, 29-52.

 

Roth, G., & Strüber, N. (2010). Persönlichkeit und Gehirn. Universitas, 65, 1204-1231.